mindestens 3 Buchstaben!
HERZOG Nr. 36
Heft Nr.36
  • Ausgabe: 36

FREUDE

Der HERZOG jauchzt vor Vergnügen und freut sich. Da hat das Christkind endlich mal mitgedacht und ihm warme Socken unter den Christbaum gelegt. Besser geht es nicht, denn kahl Fööß ist das schlimmste was man haben kann. Und so erlässt er noch am selben Abend den Herzoglichen Ratgeber Nr.69 – Warme Socken erfreuen Männerherzen…

Themen sind zum Beispiel:
– Die Jülicher Weihnachtsgeschichte
– Das „Schichtwerk“ – Fjell Design
– Existenzunterstützende Dienste
– Jülicher Kunst-Advent 2014
– Berichte aus dem Christstollen
– Kino im Kuba: Ausgezeichnet
– Palm Concertino

HERZOG Nr. 35
Heft Nr.35
  • Ausgabe: 35

FRIEDE

Der HERZOG schleicht durch das Schloss. Er mag diesen Monat nicht, diesen November, der Not und Elend bringt, Zerstörung, Stürme und Depressionen. Zeit der Opfer zu Gedenken und ihm mit innerem Friede zu trotzen…

Themen sind zum Beispiel:
– Der innere Frieden
– Boarderlines
– Förderverein Festung Zitadelle e.V.
– 70. Jahrestag der Zerstörung Jülichs
– Das Piratenschwein
– Saxophonquartet Bahkauv
– Marcito Ostfeld Trio

HERZOG Nr. 34
Heft Nr.34
  • Ausgabe: 34

RAUSCHEN

Der HERZOG sitzt auf seinem Balkon und kann das Rauschen hören. Welches Rauschen? Meeresrauschen? Jülich liegt doch nicht am Meer. Das Rauschen der Blätter? Für den Herbst ist es noch zu früh. Oder wurde etwa die B56 umgeleitet?

Themen sind zum Beispiel:
– Die Küstenstadt Jülich
– Interview mit Ulf Kamburg
– Arbeitskreis Jülicher Bibliotheken
– Herbstlichter 2014
– Musik für die Jülicher Tafel
– 2. Euregio-Jazzfestival
– Fidolino Kinderkonzert

HERZOG Nr. 33
Heft Nr.33
  • Ausgabe: 33

VOLL

Der HERZOG sitzt in seinem Zimmer und grübelt. Nächste Woche feiert er seinen 33. Geburtstag und er hat eine Menge Freunde eingeladen. Wenn die alle kommen braucht er eine Menge Bier. Werden zwei Liter pro Kopf reichen. Und wie soll die so schnell brauen, ein Bierbrauer muss her, besser ein Biersommelier und eine eigene Braustube, die kölsche Brühe kann er nicht mehr sehen…

Themen in diesem Monat:
– Hundert volle Gläser
– Biersommelier Frank Lieth
– St. Rochus Schützenbruderschaft
– Fortunas Füllhorn
– Arsen und Spitzenhäubchen
– Bernhard Hoecker: Netthamseshier
– Rockcity Jülich rocks again Vol.10

HERZOG Nr. 32
Heft Nr.32
  • Ausgabe: 32

LUFT

Der HERZOG atmet schwer. Er wird nicht jünger und seine allabendliche Joggingstrecke nicht kürzer. Aber die gesunde Jülicher Luft lässt ihn Bäume ausreißen und die klammen Kassen des Herzogstum wird er schon wieder füllen, da ist er zuversichtlich. Tief dringt die Luft in seine Lunge und von dort in jede Zelle. Warum diese wohltuende Luft nicht vermarkten. Mit diesen Gedanken kehrt er zurück ins Schloss…

Themen in diesem Monat:
– Von Notwendigkeit und schönen Düften
– Trompeter Klaus Luft
– bläservielharmonie hambach
– Dicke Luft
– Kinderkultursommer 2014
– Sternenzauber und Pirates im Park
– Goswin Nickel Gedenktag

HERZOG Nr. 31
Heft Nr.31
  • Ausgabe: 31

WIR SIND …

Der HERZOG ruft seinen „Anzieher“ und befiehlt ihm, ihm das alte Bauerngewand anzulegen. Er wird heute Abend inkognito die Stadt besuchen und sich diese neue Festivität, von der alle erzählen, genauer ansehen. Public Viewing nennen es die Angelsachsen, in Köln sprechen sie vom Rudelgucken und in seinem Kuba soll es, wenn die Schriften stimmen, zum ersten Mal passiert sein.

Themen in diesem Monat:
– Rudelgucken
– Stefan Palm – ein Ausnahmemusiker
– Overbacher Singschule
– Der Drang nach Gemeinschaft
– Sommerlesetipps
– Märchenträume
– Freitags in der Faulen Kobra

HERZOG Nr. 30
Heft Nr.30
  • Ausgabe: 30

JUNIOR

Der HERZOG sitzt und denkt nach, sein jüngster Spross macht nicht was er will, sondern was ihm gefällt. So geht es nicht, er braucht eine „Erziehung“. Seine Gedanken schweifen ab und plötzlich spielen sie mit den Worten erziehen, verziehen, beziehen. Vielleicht hilft das, gute Erziehung geht nur mit guter Beziehung…

Themen in diesem Monat:
– Wie erzieht man einen Fürsten
– Begrüßungsdienst „Willkommen im Leben“
– Fluch und Flucht der Junioren
– „Junior“ im Film
– KunsthandwerkerInnenmarkt
– 10. Epochenfest
– Lesen erleben im Indeland
– Late Night Concerto

HERZOG Nr. 29
Heft Nr.29
  • Ausgabe: 29

VERSPRECHEN

Mit „Verkehrte Äste“ begrüßte der HERZOG seiner Zeit die französischen Hochzeitsgäste, was seine Zukünftige doch sehr erzürnte, worauf sie samt Gefolge und Mitgift schnurstracks von dannen zog. Der klamme HERZOG sprach sich und seinen Gefolgsleuten darauf Mut zu mit den Worten: „Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken. Alle müssen jetzt die Köpfe hochkrempeln… und die Ärmel auch…“ Das war definitiv nicht sein Tag…

Themen in diesem Monat:
– Von Lapsus und Schwüren
– Die Mundartfreunde
– Leben auf Teufel komm raus
– Jürgen Becker
– Start a Revolution
– 18. Zitadellen Jazznacht
– De Famillich

HERZOG Nr. 28
Heft Nr.28
  • Ausgabe: 28

WETTER

Der HERZOG stürmt durch die Zitadelle, hinauf auf die Bastion und schaut sich um, in Aldenhoven regnet es, doch die Jülicher Sonne hält Stand und wert die von Aachen herannahenden, bedrohlichen Wolken ab. Während es beim Kaiser noch regnet und stürmt, erwacht beim Herzog und in seinem Tum der Frühling…

Themen in diesem Monat:
– Die Güstener Wetterfreunde
– Mandolinenorchester Koslar
– Interview mit KerryJago
– Frühlingserwachen im Park
– Der Eva Code
– Public Peace Orchestra
– Das finstere Tal
– Hellraiser Festival

HERZOG Nr. 27
Heft Nr.27
  • Ausgabe: 27

MENSCH PUPPE

…schwing den Besen, dachte sich der HERZOG. Tanze, lache und genieß den Moment, der Aschermittwoch naht.

Themen in diesem Monat:
– Lazarus Strohmanus
– KG Stopp da Mutz Broich 1903 e.V.
– Erfüllungsgehilfe und Sündenbock
– Haus Hesselmann
– Landesfilmfestival NRW
– Big Bandits
– Notsi(n)gnal

HERZOG Nr. 26
Heft Nr.26
  • Ausgabe: 26

VERLIEBT

Der HERZOG ist verliebt, unglücklich verliebt. Er irrt durch das nächtliche Jülich und trifft einen erschöpften und verwirrt umherirrenden Bürgermeister. Gemeinsam erinnern sie sich an schwarze Ritter, holde blonde Prinzessinnen, kleine Französinnen, Grundschullehrerinnen und brünette Biester …

Themen in diesem Monat:
– Nachtspaziergang
– KG Rursternchen 6 x11
– Kunstverliebt
– Cat Ballou
– Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt
– Echoes of Nawlins

HERZOG Nr. 25
Heft Nr.25
  • Ausgabe: 25

KALT

Der HERZOG ist genervt. Der Winter ist streng und seine Frau jammert und jammert: „Schatz, ich hann kahl Fööß.“ Da hilft nur der herzögliche Kräuterwein. ½ halber Liter Rotwein, 2 Lorbeerblätter, Nelken, eine Zimtstange und Jülicher Zucker. Alles in einen Topf , bis auf die Hälfte einkochen, nachsüßen nach Belieben und heiß trinken.

Themen in diesem Monat:
– Die Jülicher Gesellschaft gegen das Vergessen und für die Toleranz
– Die Joseph Kuhl Gesellschaft
– Die zugefrorene Rur 1929
– Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt
– Echoes of Nawlins
– Cryssis