mindestens 3 Buchstaben!
HERZOG - Kunst&Design -

Ein Kunstprojekt on the road – Teil 1

Show­down mit Cops bzw. Vopos

KunstDesign_36_23112014

Nach dem Krieg ist vor dem Krieg? Der Blick in die Me­di­en scheint das zu be­stä­ti­gen, dabei gab es ein­mal so etwas wie eine Frie­dens­be­we­gung. 1982 Demo in Bonn, im Hof­gar­ten, am Mi­kro­fon Petra Kelly , Hein­rich Böll, Gün­ter Grass. Das kommt mir heute so his­to­risch vor wie Rosa Lu­xem­burg und Karl Lieb­knecht, dabei bin ich unten in der Menge ge­we­sen. Und nicht nur dort. mehr…

HERZOG - Kunst&Design -

Auf‘s Rauschen lauschen

KunstDesign_34_23092014Wel­len emp­fan­gen

 

Das Rau­schen. Das des Mee­res und das der Wäl­der, das von Theo­dor Storm oder Adal­bert Stif­ter, das der Wogen von Cour­bet oder Nolde, Wunsch­bil­der, See­len­ku­lis­sen. Auch das Rau­schen von Mus­se­lin beim Vor­über­zie­hen weit ge­schnit­te­ner Ge­wän­der, Belle Epo­que, wei­che Woll­stof­fe, die sich an die Run­dun­gen ihrer Trä­ge­rin­nen schmie­gen. So ge­sellt sich ein Rau­schen zum an­de­ren. mehr…

HERZOG - Kunst&Design -

Fortunas Füllhorn

KunstDesign_33_23082014Vom Vol­len und der Fülle Künst­ler sind maß­los. Sie ste­hen vor dem Glanz der Welt wie Kin­der vor dem Weih­nachts­baum und grei­fen immer tiefer ins La­met­ta, ganz ge­treu der sau­er­län­di­schen Ma­xi­me: Satt…? – Kenne ich nicht! Ent­we­der ich habe Hun­ger oder mir ist schlecht. mehr…

HERZOG - Kunst&Design -

Dicke Luft und Steakdinner

Von Luft­sch­lös­sern, Luf­ti­kus­sen und Um­welt­zo­nen

KunstDesign_32_23072014

Dass je­mand Luft für uns ist, das mei­nen wir als eine Her­ab­wür­di­gung und Ähn­li­ches gilt auch für Luft­sch­lös­ser, Luf­ti­kus­se oder Hans guck in die Luft. Die Luft steht of­fen­sicht­lich nicht hoch im Kurs. Selbst der von mir sehr ver­ehr­te Hein­rich Heine dich­te­te: Die Fran­zo­sen be­herr­schen das Land, das Was­ser be­herr­schen die Brit­ten, doch Deutsch­land hat im Luf­treich des Traums die Herr­schaft un­be­strit­ten. mehr…

HERZOG - Kunst&Design -

Das wärmende, schwärmende Wir-Gefühl

KunstDesign_31_23062014oder der Drang nach Ge­mein­schaft

 

Als ich diese Ge­schich­te von den über­kleb­ten Pla­kat­wän­den hörte, die er zu sei­nen Lein­wän­den mach­te und die New Yor­ker U-Bahn­hö­fe zu sei­nem Ate­lier wur­den, da habe ich mir diese Pla­kat­wän­de weiß ge­dacht. Doch aus­schlag­ge­bend war es wohl, dass sie schwarz ge­we­sen sind. Tun­nel­große und schwarz über­kleb­te Pla­kat­wän­de, die nicht ver­mie­tet wor­den waren und vor denen sich das Pub­li­kum be­reits ein­ge­fun­den hatte, das ihm In­spi­ra­ti­on und Mo­ti­va­ti­on sein soll­te: mehr…

HERZOG - Kunst&Design -

Ausweitung der Kampfzone

KunstDesign_30_23052014oder Flucht und Fluch der Ju­nio­ren

 

Hans Hol­bein, der Jün­ge­re, tat das, womit ein Ju­ni­or immer gut be­ra­ten ist: er mach­te sich aus dem Staub. Von Augs­burg nach Basel, von Basel nach Lon­don. Auf dem Ju­ni­or las­tet ja stets das ganze Wunsch­pro­gramm der Sippe, und damit erst gar keine Un­klar­hei­ten auf­tre­ten, be­kommt er den Namen des Va­ters, kann des­sen Brief­köp­fe und Stem­pel über­neh­men. Der Ben­ja­min hat es da leich­ter. Im Gleich­nis vom ver­lo­re­nen Sohn darf er nicht nur in die Welt zie­hen und sein Erbe ver­pras­sen, son­dern er wird bei der Rück­kehr sogar wie­der in die Arme ge­schlos­sen. Diese Ge­schich­te ir­ri­tiert. mehr…

HERZOG - Kunst&Design -

Leben auf Teufel komm raus

KunstDesign_29_23042014denn alle Lust will Ewig­keit

 

Alle Kunst­wer­ke sind ein Ver­spre­chen. Land­schaf­ten ge­lo­ben uns Hei­mat, Tiere etwas wie Anmut und Por­träts ver­spre­chen Cha­rak­ter und In­te­gri­tät. Fehlt das alles und zei­gen die Bil­der statt­des­sen Ver­trei­bung, Ge­bre­chen und Nied­rig­keit, dann kla­gen sie an und for­dern das Ver­spro­che­ne ein. So gibt es Blu­men ge­malt wie Duft und reine Lust, wie­der an­de­re ste­hen noch vol­ler Zu­ver­sicht in der Vase, ein ers­tes ab­ge­fal­le­nes Blü­ten­blatt am Boden und wie­der an­de­re ragen wie Bar­ri­ka­den vor dem Nichts. mehr…